Tanz ist die verborgene Sprache der Seele. 

(Martha Graham)

Seit 2002 tanze ich den Orientalischen Tanz. Seit 2012 beschäftige ich mich intensiv mit Tribal Fusion Bellydance.  Im Jahre 2017 ist die Leidenschaft für Zeitgenössichen Tanz dazu gekommen.

Ich habe die Ausbildung zur Bewegungspädagogin BGB an der Schule für Bewegung in Zürich absolviert und diese im Dezember 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Ich wurde in diversen Bewegungsfächern wie Zeitgenössischer Tanz, Gymnastik, Pilates, Yoga und anderes ausgebildet. Zudem habe ich das SVEB-Modul 1 erfolgreich abgeschlossen.

Mein Ziel ist es, meine Bewegungskurse kompetent & kreativ zu gestalten.

Ich bin Mitglied beim BGB – Berufsverband für Gesundheit und Bewegung Schweiz. Durch die Mitgliedschaft beim BGB sind meine Kurse bei diversen Krankenkassen anerkannt.

Durch die Mitgliedschaft beim BGB Schweiz und die erfüllten Anforderungen darf ich mich Pilatestrainerin BGB und Rückentrainerin BGB nennen.

Sobald Musik läuft, beginnt sich in meinem Innern etwas zu bewegen, auch wenn es nur mental ist und von Aussen nicht sichtbar. Tanzen heisst nicht immer, dass sich der Körper bewegen muss. Auch deine Seele kann Tanzen.

Tanz ist der Ausdruck deiner Seele oder wie Martha Graham sagt: "Tanz ist die verborgene Sprache der Seele"

 

Wenn ich tanze, fühle ich Leidenschaft, Kreativität und bin einfach glücklich. Beim Tanzen kann sich der Kopf befreien und Endorphine werden ausgeschüttet.

Natürlich musst du dir Tanzschritte, Choreografie und vieles mehr merken, was sehr anstrengend sein kann. Aber überlege dir mal, wenn du dir so viel merken musst, dann hat es in deinem Kopf nicht noch Platz für deine Sorgen, Ängste, was du noch alles erledigen musst und was wohl morgen sein wird. Nein, dein Kopf lernt, sich auf das Jetzt zu konzentrieren und alles Andere abzuschalten für den Moment.

Und falls dir Schritte merken auch schon zu viel ist, dann tanze einfach frei.

Schalte die Musik an und beginne zu tanzen, egal, ob die Schritte korrekt sind, ob es gut aussieht, ob die Körperspannung stimmt. Tanze einfach! Trau dich!

 

Ich verspreche dir, du wirst ein anderer Mensch werden. Du wirst dich mental stärker fühlen.

 

Mit der Zeit werden sich die Tanzbasics und Tanzschritte verkörpern, dass du gar nicht mehr denken musst, was dein Körper macht. Du kannst dich mit der Zeit in deiner Tanzimprovisation auf die korrekten Schritte achten und kannst dich auf bestimmte Details konzentrieren. Dadurch wird sich deine Tanzqualität verbessern und plötzlich wird eine Choreografie daraus entstehen, ohne verkrampftes Denken, was für Schritte nun wohl passen würden.

 

Nicht nur Tanzen, sondern allgemein Bewegung, egal in welcher Art, macht dich glücklicher, mutiger, stärker, gesünder, ausgeglichener und vieles mehr.

Beruflicher Werdegang

2005 - 2009 Ausbildung zur Pflegefachfrau HF

2017 - 2019 Ausbildung zur Bewegungspädagogin BGB

seit 2020 anerkannt als Pilatestrainerin BGB

seit 2020 anerkannt als Rückentrainerin BGB

 

Weiterbildungen & regelmässig besuchte Kurse in Bewegung und Tanz

2003 - 2012 Orientalischer Tanz

2004 - 2005 / 2009 - 2010 Yoga

2005 - 2009 Orientalischer Tanz mit Einblick in Bollywood Tanz und Tribal Fusion

Jan - Nov 2010 Ausbildung zur Awalem-Tänzerin bei Assale Ibrahim

Jan - Juli 2011 Kurse in Oriental Burlesque bei Nur el Ayun

2012 - 2014 Ausbildung zur Tribal Fusion Tänzerin & Lehrerin bei Andrea Zosso mit Abschlussarbeit

2012 - 2013 Tanzkult Tribal Fusion Education (TTFE) bei verschiedenen Dozenten, organisiert von Naheema

Ausbildung zur Provedmove®- Trainerin bei Deva Matisa & Unterricht in Modern Jazz Oriental bei Mirjam Sutter während TTFE

 

Januar 2016 - Juni 2018 Tribal Fusion bei Andrea Zosso

 

Ab 2018 bis auf weiteres Datura Style Project bei Amanda Pittoreska

 

 

Workshops besucht in: Orientalischem Tanz, Bollywood, Oriental Burlesque, Oriental & Amercan Tribal Style, Tribal Fusion, Contemporary Tribal, Tanz mit Federfächer, Datura Style & Tribal Fusion Drills


Bisherige Lehrer-/innen für Tanz & Yoga: Irina Studer, CH; Venia Charania, CH; Nabila, CH; Zarina, CH; Naheema, CH; Mirjam Sutter, CH; Siegfried Burgener, CH; Nadja Berger, CH;

Bisherige Dozenten- /innen für Orientalischen Tanz und Tribal Fusion Bellydance: Brigitta Maalouli, CH; Ibrahim abd el Maksud, Ägypten; Raksan, D; Enussah, D; Kalisha, CH; Sharazad, NL; Maral, D; Isabel Alama, CH; Assale Ibrahim, CH; Meissoun, CH; Nur el Ayun, CH; Samantha Emanuel, UK; Kami Liddle, USA; Rachel Brice, USA; Mardi Love, USA; Kendra Katz, USA; Viviane Gerhard, CH; Naheema, CH; Moria Chappell, USA; Kae Montgomery, USA; Deb Rubin, USA; Tjarda, NL; Giuliana Angelini, D; Patricia Zarnovican, D; Manca Pavli, SVN; Morgana, ES; Ariellah, USA; Arzo Renz, D; Roman Buss, CH; Deva Matisa, D; Alessandro Pitzalis, CH; Amanda Pittoreska, CH

Download
Die Abschlussarbeit während meiner Ausbildung zur Tribal Fusion Tänzerin 2012 - 2014
Biografie Arbeit Rachel Brice.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.5 MB